Feine Adressen

 Unbenannt-7Unbenannt-8Unbenannt-29pg

Unbenannt-11

Unbenannt-9

Unbenannt-18jpgUnbenannt-15Unbenannt-16jpg

Unbenannt-13jpg

Unbenannt-20jpg

Unbenannt-19jpg

Unbenannt-17jpg

Unbenannt-23pg

Unbenannt-12jpg

Unbenannt-22jpg

Unbenannt-25pgUnbenannt-26pgUnbenannt-27pgUnbenannt-28pg

Unbenannt-30pgUnbenannt-31pg

Unbenannt-43gUnbenannt-44gUnbenannt-45g

 

Unbenannt-24pg

Unbenannt-37gUnbenannt-38gUnbenannt-39gUnbenannt-40gUnbenannt-41gUnbenannt-42g

Unbenannt-21jpg

Unbenannt-34gUnbenannt-35g

 

Unbenannt-5

Unbenannt-32pgUnbenannt-33pgUnbenannt-36g

 

Unbenannt-4

Unbenannt-3

 

Unbenannt-2

 

Bild der Frau: Schutzengelfarm der Tiere.

Die Familie Tietsch und ein paar Freunde opfern Ihre Freizeit, ihr Geld, ihren Urlaub. Hunde und Katzen, Pferde und Kaninchen finden auf dem Gnadenhof Asyl bis ans Lebensende.

Am Lattenzaun hängt ein rotes Schild: „Vorsicht bissiger Hund“. Das ist gleich zweimal falsch: Hinterm Zaun sind 34 Hunde, und bissig ist keiner. Dabei haben sie genug Grund Menschen zu hassen. Der Schäferhund Arco zum Beispiel. An einer Kette gefesselt, bewchste er einen Bauernhof. Tagelang gaben seine Besitzer ihm nichts zu fressen. Die Kette war so kurz, dass sich Arco nur im Zick-Zack bewegen konnte. Schließlich war Arco so schwach, dass er zitternd auf einer Stelle kauerte. Die Pfoten froren in einer Wasserlache fest. Arco wäre längst im Hundehimmel, hätte Christiane Tietsch sein elendes Leben nicht gesehen. Mit Polizeiunterstützung befreite sie den Hund…….

—————————————————————————————————————-

Freie Mitarbeiterin der Tageszeitung Badischen Neuesten Nachrichten:

Freie Mitarbeiterin Hulda, Das Magazin, Thema Gesundheit

Freie MItarbeiterin: Magazin Schädelspalter Hannover 10/1991

schädelschädel2